Meinungen vom Seidenbaron

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






NRW - Land der Einäugigen?

Es liegt mir wirklich fern, mich über blinde Menschen lustig zu machen. Und ich habe sehr, sehr viel Verständnis, wenn unsere Gesellschaft sich um Menschen mit Behinderung bemüht. Das tut sie meines Erachtens auch viel zu wenig.

Es gibt aber auch Dinge, die ich nicht nachvollziehen kann. So dies:

Aufgrund gestiegener Unfälle mit  LKW-Beteiligung hat das nordrhein-westfälische Verkehrsministerium bereits 2008 eine Sicherheitsbroschüre entwickelt. Diese wird an Autobahnraststätten verteilt. Toll ist sicherlich auch, dass diese Broschüre mehrsprachig ist, schließlich gibt es ja auch viele LKW-Fahrer aus anderen Ländern auf deutschen Autobahnen. Laut der Rheinischen Post hat die Landesregierung aber auch ein unerwartete Gruppe mit dem Faltblatt im Blick: Die blinden LKW-Fahrer! Denn laut RP werden die Flyer auch in Blindenschrift herausgegeben. 

Die SPD hat es sich natürlich nicht nehmen lassen nachzufragen. Mal schauen, was draus wird.

11.8.09 20:17
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung